CertBase Community
Die Lernplattform für Ihren Erfolg
Aufgezeichnetes WIM-Abbild manuell installieren

Es gibt viele komfortable Methoden, um ein aufgezeichnetes, an die eigenen Bedürfnisse angepasstes, WIM-Abbild auf einen physikalischen oder einen virtuellen Computer anzuwenden. Sie können ein USB-Installationsmedium erstellen, die Windows-Bereitstellungsdienste verwenden oder den Configuration Manager nutzen. Manchmal soll die WIM-Datei aber einfach nur „schnell" und ohne weitere Vorbereitung auf einen Computer angewendet werden. Die folgenden Schritte sollen als Merker für diesen Fall dienen.

Soll ein WIM-Abbild manuell installiert werden, muss die Festplatte zuvor partitioniert und bootfähig gemacht werden.

Starten Sie den Computer mit einem Windows PE-Datenträger. Sie können alternativ auch einen regulären Windows Installationsdatenträger verwenden und über die Computerreparaturoptionen auf die Eingabeaufforderung zugreifen.

Starten Sie Diskpart.exe und erstellen Sie mit den folgenden Eingaben eine EFI-Systempartition mit einer Größe von 500 MB und eine Windows-Startpartition, die den verbleibenden Speicherplatz der Festplatte einnimmt.

diskpart.exe

Datenträger 0 auswählen:
select disk 0

Den ausgewählten Datenträger bereinigen. Alle Volumes werden gelöscht:
clean #

Der Partitionsstil wird mit GPT festgelegt:
convert GPT

Die EFI-Systempartition wird erstellt, formatiert und erhält den Laufwerksbuchstaben s:
create partition efi size=500
format quick fs=FAT32 label="System"
assign letter="s"

Die Startpartition wird erstellt, formatiert und erhält den Laufwerksbuchstaben w:
create partition primary
format quick fs=NTFS label="Windows"
assign letter="w"

Das Ergebnis prüfen:
list volume

Diskpart verlassen:
Exit

Jetzt kann das WIM-Abbild auf die erstellte Startpartition angewendet werden:
dism.exe /apply-image /imagefile:Z: \myWindows.wim /index:1 /applydir:w:\

Der folgende Aufruf konfiguriert die Systempartition. Die erforderlichen Dateien werden aus der Windows-Partition kopiert:
bcdboot.exe w:\Windows /s s:

Nach einem Neustart kann das Abbild von der Festplatte gestartet werden.

 


Eingetragen Sun, 22. May 2016 11:02 von Maik
CertBase - IT-Prüfungsvorbereitung Online