CertBase Community
Die Lernplattform für Ihren Erfolg

70-698 Frage 15

rated by 0 users
This post has 3 Replies | 2 Followers

Top 500 Mitwirkender
Beiträge 9
bitboy Posted: Fri, 19. Jan 2018 17:09 | IP-Adresse ist Registriert

Inder Frage steht folgendes: "Pool3 enthält einen Speicherplatz mit dem Namen Speicherplatz2 und einer Größe von 100 GB. Sie wollen Speicherplatz2 so ändern, dass er 2 TB Speicherplatz bereitstellt."

Die Antwortet lautet: Resize-VirtualDisk -FriendlyName "Speicherplatz2" -Size (2TB)

Kann das jemand erklären? Diebeiden Platten die für Pool 3 verwendet werden haben je nur 100GB. Wie kann man das auf 2TB vergrößern? Außerdem steht nirgendwo in der Aufgabe, dass es sich um virtuelle Platten handelt.

Nicht gereiht
Beiträge 5
FourNiner Antwort zu Fri, 19. Jan 2018 19:29 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo,

unter Windows 10 werden virtuelle Datenträger eines Speicherpools als Speicherplätze bezeichnet. Ein Speicherplatz kann größer sein als der tatsächlich vorhandene physikalische Speicherplatz. Wenn der physikalische Speicherplatz an seine Kapazitätsgrenzen stößt, können dem Speicherpool zusätzliche Festplatten für eine Erweiterung des Speicherplatzes hinzugefügt werden.

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 464
webbel Antwort zu Sat, 20. Jan 2018 15:50 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo!

Wenn ein Speicherplatz konfiguriert ist, gibt es einen virtuellen Datenträger. Der wird im Speicherpool erstellt, auf dem kann dann das Volumen erstellt. werden. Interessant ist bei Windows 10 das auch formatierte Laufwerke benutzt werden können. Beim Server ja nur unzugeordneter Speicherplatz.

Top 500 Mitwirkender
Beiträge 9
bitboy Antwort zu Mon, 22. Jan 2018 15:13 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo :)

Danke für die ausführlichen Antworten, das hat mir weiter geholfen.

Seite 1 von 1 (4 Treffer) | RSS
CertBase - IT-Prüfungsvorbereitung Online