CertBase Community
Die Lernplattform für Ihren Erfolg

Frage 54

rated by 0 users
This post has 3 Replies | 3 Followers

Top 150 Mitwirkender
Beiträge 14
haggy Posted: Tue, 14. May 2013 16:05 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo,

falls ich mich irren sollte korrigiert mich bitte aber:

Startabbilder werden doch nur dann genutzt, wenn z.B. der Computer nicht über das Netzwerkbooten kann  (kein Bootrom). Wie es auch in der Hilfe beschrieben ist:

Startabbilder sind die Abbilder, mit denen Sie einen Clientcomputer vor dem Installieren des Betriebssystemabbilds starten. Das Startabbild stellt ein Startmenü dar, das die Abbilder enthält, die Benutzer auf ihren Computern installieren können.

Die Frage ist doch aber:

Sie wollen Server2 als Referenzcomputer für die Abbildbereitstellung nutzen und möchten die Windows-Bereitstellungsdienste verwenden, um ein Abbild von Server2 aufzuzeichnen.

somit sollte doch eigentlich Antwort D (Ein Aufzeichnungsabbild) korrekt sein.

MfG. Pawel

passed: 70-680,70-640,70-642,70-643,70-647,70-662,70-432,70-417,70-686,70-413,70-414, 70-689
MCSE Server Infrastructure, MCSA Win 7 + 8, MCSA 2008, MCTS Exchange 2010, MCTS SQL 2008

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 1,672
Maik Antwort zu Tue, 14. May 2013 16:58 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo haggy,

du hast ganz recht. Es wird auf jeden Fall ein Aufzeichnungsabbild benötigt.

Man kann dem Server jedoch nicht direkt ein Aufzeichnungsabbild hinzufügen. Man muss zunächst ein Startabbild hinzufügen. Anschließend kann man über das Kontextmenü des Startabbilds ein Aufzeichnungsabbild generieren.

Nicht gereiht
Beiträge 2
picsas Antwort zu Tue, 10. Jun 2014 19:48 | IP-Adresse ist Registriert

Ich hänge nun noch wo der Unterschied bei Frage 54 gegenüber Frage 18 ist... Das eine Mal (54) brauchts n Startabbild, das andere Mal (18) direkt das Aufzeichnungsabbild.. Das Einzige was ich nun textlich unterscheiden kann ist dass es sich das eine Mal um eine VM handelt..?!

 

Wäre total froh wenn mich einer über den Unterschied aufklären könnte..

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 1,672
Maik Antwort zu Wed, 11. Jun 2014 16:15 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo,

in beiden Fällen soll ein Abbild eines Referenzcomputers erstellt (aufgezeichnet) werden und in beiden Fällen wird ein Aufzeichnungsabbild benötigt.

Man kann dem WDS-Server aber nicht direkt ein Aufzeichnungsabbild hinzufügen. Das Aufzeichnungsabbild wird aus einem Startabbild (boot.wim) generiert. Man muss dem WDS-Server daher als erstes ein Startabbild hinzufügen.

In F 54 lautet die Fragestellung:

Welchen Abbildtyp werden Sie Server1 als Erstes hinzufügen?

Der erste Schritt ist das Hinzufügen des Startabbilds (boot.wim). Der zweite Schritt wäre dann das Erstellen des Aufzeichnungsabbildes und der dritte Schritt das Starten des Referenzcomputers von dem Startabbild.

In F 18 wir nach dem erforderlichen Abbildtyp für das Aufzeichnen gefragt. Auf diese Fragestellung ist das Aufzeichnunsgabbild die richtige Antwort.

Seite 1 von 1 (4 Treffer) | RSS
CertBase - IT-Prüfungsvorbereitung Online