CertBase Community
Die Lernplattform für Ihren Erfolg

70-410 Frage 230

rated by 0 users
This post has 8 Replies | 3 Followers

Top 75 Mitwirkender
Beiträge 25
silentrunner Posted: Tue, 25. Feb 2014 13:10 | IP-Adresse ist Registriert

Universelle Gruppen sind bei einer externen Vertrauensstellung in einer anderen Domäne als in jener, welche die universelle Gruppe erstellt hat nicht sichtbar und somit auch nicht verwendbar.
Universelle Gruppen können nur innerhalb einer Gesamtstruktur funktionieren, da es nur hier einen gemeinsamen globalen Katalog gibt .
Somit gibt es keine Lösung für ein Problem das gar nicht existiert :-)

Wahrscheinlich sollte in der Angabe globale Sicherheitsgruppe stehen :-)

LG
Peter

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 1,634
Maik Antwort zu Tue, 25. Feb 2014 14:59 | IP-Adresse ist Registriert

Universelle Gruppen sind ebenso wie Benutzer in allen Domänen sichtbar, zu denen eine Vertrauensstellung besteht. Die universelle Sicherheitsgruppe der Domäne traincert.de kann durchaus in die ACL einer Ressource der vertrauenden Domäne certbase.de aufgenommen werden.

Siehe auch den Abschnitt Empfehlungen für die gesamtstrukturübergreifende Verwendung von Sicherheitsgruppen in dem folgenden Technet-Artikel:

http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc772808(v=ws.10).aspx

Eine tabellarische Übersicht der Unterschiede zwischen den Gruppenbereichen gibt es unter:

http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc755692(v=ws.10).aspx

Top 75 Mitwirkender
Beiträge 25
silentrunner Antwort zu Thu, 27. Feb 2014 9:29 | IP-Adresse ist Registriert

Okay du hast recht.
Ich kann nur meiner universellen Gruppe keine Mitglieder aus der andere Domäne hinzufügen.
Berechtigungen kann ich aber sehr wohl auf universelle Gruppen anderer Domänen denen ich vertraue geben.

LG Peter

Top 150 Mitwirkender
Beiträge 15
lambert Antwort zu Sat, 12. Apr 2014 17:53 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo, bin erst am Lernbeginn, deshalb Verzeihung falls das völliger Blödsinn ist, aber:

In der Angabe der Frage gehts um eine universelle Sicherheitsgruppe und als richtige Antwort wird "Ändern Sie den Typ von Gruppe1 in Verteilung" angegeben. Wie ist da der Zusammenhang? Die haben ja unterschiedliche Zwecke die Gruppe aus der Angabe und die Gruppe aus der Lösung?

DANKE für die Aufkärung!

LG

Top 50 Mitwirkender
Beiträge 34
MasterMind Antwort zu Mon, 14. Apr 2014 16:29 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo,

genau um diesen unterschiedlichen Zweck geht es ja. Die Gruppe soll laut Aufgabenstellung - etwas umformuliert - keine Berechtigungen erhalten dürfen/können. Eine Verteilergruppe passt da ganz genau. Versuch mal, einer Verteilergruppe eine Zugriffsberechtigung z.B. auf einen Ordner zu erteilen. Wird Dir nicht gelingen.

MCT u.a. 

Top 150 Mitwirkender
Beiträge 15
lambert Antwort zu Mon, 14. Apr 2014 19:08 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo, 

danke für die Antwort. 

Das verstehe ich, dass man dieser Gruppe keine Berechtigung vergeben kann. Dachte nur es wird wohl seinen Grund haben, warum das eine Berechtigungsgruppe ist. (da werden wohl schon Berechtigungen in traincert.de vergeben sein, dachte ich ...)

Warum sollte man dann also eine Verteilergruppe daraus machen können! Dann gehen doch diese zuvor vergebenen Berechtigungen verloren.

Oder darf man einfach nicht zwischen den Zeilen lesen? ;-)

DANKE

 

 

 

Top 50 Mitwirkender
Beiträge 34
MasterMind Antwort zu Fri, 18. Apr 2014 12:31 | IP-Adresse ist Registriert

Genau. Je weniger Du interpretierst und versuchst, zwischen den Zeilen zu lesen, desto einfacher wirst Du es haben.

Ist Trainingssache. "Wenn das so da steht, dann müsste doch..." bringt Dich hier nur in Schwierigkeiten...

MCT u.a. 

Top 150 Mitwirkender
Beiträge 15
lambert Antwort zu Sun, 20. Apr 2014 12:13 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo,

vielen DANK für die ehrliche Antwort! 

Denke das hilft mir weiter .... :-)

 

DANKE

(Prüfung kommt bald ...)

Top 500 Mitwirkender
Beiträge 9
aputz Antwort zu Fri, 21. Oct 2016 11:21 | IP-Adresse ist Registriert

Ok verstehe schon warum das hier so sein soll, aber ist das generell nicht die schlechteste Lösung.......sobald es ein Problem gibt mit dem Zugriff, eine Gruppe in Verteiler zu ändern ???

 

Wie würde man das denn eleganter lösen ?

Seite 1 von 1 (9 Treffer) | RSS
CertBase - IT-Prüfungsvorbereitung Online