CertBase Community
Die Lernplattform für Ihren Erfolg

Unterschied "Eingeschräkte Gruppen" und "Lokale Benutzer und Gruppen"

rated by 0 users
This post has 2 Replies | 1 Follower

Top 50 Mitwirkender
Beiträge 30
blackxenon Posted: Fri, 23. Dec 2016 10:12 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo zusammen!

Kann mir jemand den Unterschied erklären zwischen "Eingeschränkten Gruppen" und "Lokale Benutzer und Gruppen"?

als Beispiel z.B. Frage NR:23

Wann verwendet man was? - Das verstehe ich ehrlich gesagt nicht ganz. Ich bin mir nie sicher ob ich den User bzw. die Gruppe nun zu den "Eingeschränkten Gruppen" oder zu "Lokale Benutzer und Gruppen" hinzufügen muss.

Weil es gibt auch noch eine Frage bei der der Administrator beim anmelden an Server 1 automatisch in eine lokale Sicherheitsgruppe verschoben werden soll, dort verwendet man laut Lösung auch "Lokale Benutzer und Gruppen"

Würde mich sehr freuen, wenn mir dass jemand "ausdeutschen" bzw. erklären könnte sodass es für mich auch logisch ist und ich mir das endlich merken bzw. erklären kann!

 

Danke 

&

LG

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 394
webbel Antwort zu Fri, 23. Dec 2016 10:43 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo!

Bei eingeschränkten Gruppen kann nur die Mitgliedschaft von Gruppen in Gruppen konfiguriert werden. Diese müssen in der AD auswählbar sein. Also lokal und in AD vorhanden. Du kannst keine Gruppen erstellen oder einzelne Benutzer zum Mitglied einer Gruppe machen. Es ist auch eine Computerkonfiguration.

Die Voreinstellungen sind sowohl Computer- als auch Benutzerkonfiguration. Hier kannst Du lokale Gruppen erstellen, deren Mitgliedschaft verwalten, einzelne Benutzer in die Gruppe aufnehmen oder entfernen.

Top 50 Mitwirkender
Beiträge 30
blackxenon Antwort zu Mon, 26. Dec 2016 10:03 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo!

Vielen lieben Dank für deine Antwort!

Bitte entschuldige meine späte Antwort, aber momentan komme ich einfach nicht zum lernen, der Weihnachtsstress....

Ich hab mir das jetzt nochmals alles durch den Kopf gehen lassen.

 

Das heißt angenommen ich habe eine Gruppe in Active Directory mit dem Namen "Softwarebetreuer".
So kann ich diese Gruppe "Softwarebetreuer" in die LOKALE "Administratoren" Gruppe mithilfe von Eingeschränkten Gruppen schieben. Dadurch müssten ja alle Domänen-Benutzer die sich in der Gruppe "Softwarebetreuer" befinden, lokale Adminrechte auf den Clients erhalten oder sehe ich das Falsch?

Und es gehen bei Eingeschränkten Gruppen wirklich nur Gruppen in Gruppen? Ich kann keine einzelnen User hinzufügen?

 

Aber mal ehrlich was macht dass für einen Sinn? Das was ich mit Eingeschränkten Gruppen machen kann müsste doch auch mit den Voreinstellungselemten gehen oder etwa nicht?

 

Weil ich weiß bei den Prüfungsfragen für den 70-410 hier nie ob ich nun Eingeschränkte Gruppen oder die Voreinstellungselemente verwenden soll. Das verwirrt mich ehrlich gesagt etwas :D

 

LG

Seite 1 von 1 (3 Treffer) | RSS
CertBase - IT-Prüfungsvorbereitung Online