CertBase Community
Die Lernplattform für Ihren Erfolg
Transparentes Zwischenspeichern unter Windows 7

Das transparente Zwischenspeichern (Transparent Caching) ist eine Neuerung in Windows 7, die den Dateizugriff bei instabilen oder langsamen Netzwerkverbindungen verbessern kann.

Standardmäßig muss beim Zugriff auf eine Datei im Netzwerk immer der gesamte Dateiinhalt erneut geladen werden, selbst wenn die Datei nur kurze Zeit zuvor eingelesen wurde und zwischenzeitlich nichts verändert wurde. Bei einer langsamen Verbindung zum Dateiserver sind Verzögerungen und Wartezeiten vorprogrammiert.

Das  transparente Zwischenspeichern von Windows 7 reduziert diese Verzögerungen durch den Einsatz von Offlinedateien. Über das Netzwerk geöffnete Dateien werden beim ersten Öffnen in einem Zwischenspeicher abgelegt. Bei späteren Zugriffen kann ein  Großteil der Informationen der Datei - wenn nicht sogar die gesamte Datei - aus dem lokalen Zwischenspeicher geladen werden. Damit erfolgt der Zugriff schneller und die geringe Bandbreite steht für andere Aktionen zur Verfügung.

Auf eine Netzwerkverbindung zum Dateiserver kann im Rahmen des transparenten Zwischenspeicherns jedoch nicht komplett verzichtet werden. Bei jedem Zugriff wird eine Verbidnung mit der Dateiquelle hergestellt, um eine Überprüfung auf eine neue Version und geänderte Zugriffsberechtigungen durchzuführen.

Die zwischengespeicherten Daten liegen nur als temporäre Kopien vor und stehen dem Benutzer nicht direkt zur Verfügung. Es erfolgt auch keine automatische oder gesteuerte Synchronisation mit dem Dateiserver. Erst bei einem erneuten Zugriff auf die Datei wird der Server auf eine neue Dateiversion überprüft. Zu diesem Zweck werden Hashwerte der Datei übermittelt. Das transparente Zwischenspeichern stellt insofern keine Alternative zu den mit Windows XP eingeführten Offlinedateien dar.

Das transparente Zwischenspeichern ist standardmäßig nicht aktiviert. Die Funktion kann über die Richtlinieneinstellung Transparentes Zwischenspeichern aktivieren im Abschnitt Computerkonfiguration\ Administrative Vorlagen\ Netzwerk\ Offlinedateien eingeschaltet werden.


Eingetragen Sun, 23. Jan 2011 10:54 von Maik
Abgelegt unter: ,
CertBase - IT-Prüfungsvorbereitung Online