CertBase Community
Die Lernplattform für Ihren Erfolg
Sysprep für aktualisierte Windows-Installationen

Windows Installationen, die auf eine neuere Version von Windows aktualisiert wurden, können nicht mehr mit Sysprep verallgemeinert bzw. auf die Abbilderstellung vorbereitet werden.

Wen Sie beispielsweise ein Windows Server 2008 System per direkter Aktualisierung auf Windows Server 2008 R2 upgraden, verweigert Sysprep anschließend den Dienst und gibt eine entsprechende Meldung aus:

Es gehört sicher nicht zu den "Best Practices", in bestimten Fällen kann es aber denoch einmal sehr hilfreich sein, diese Sperre zu umgehen.

Wenn Sie den Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\SETUP\Upgrade löschen können Sie Sysprep anschließend wieder verwenden.


Eingetragen Tue, 24. Apr 2012 20:51 von Maik
CertBase - IT-Prüfungsvorbereitung Online