CertBase Community
Die Lernplattform für Ihren Erfolg

Frage 41

rated by 0 users
This post has 2 Replies | 3 Followers

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 103
the-mole Posted: Tue, 18. Mar 2014 9:01 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo Community,

welche Lösung bietet mir die Absenderfilterung (Set-RecipientFilterConfig) im Zusammenhang mit der Frage? Ich kann damit doch nur Empfänger blocken, danach wird nicht gefragt. Alle noch nötigen Aufgaben lassen sich mit Set-ContentFilterConfig erreichen (Set-ContentFilterConfig -BypassedRecipients <recipient1,recipient2...> -BypassedSenders <sender1,sender2...> -BypassedSenderDomains <domain1,domain2...>).

Die Lösung macht doch nur Sinn, wenn noch zusätzlich ein Empfänger blockiert werden soll.

Wolfgang

Top 50 Mitwirkender
Beiträge 31
illbert Antwort zu Thu, 28. Aug 2014 11:16 | IP-Adresse ist Registriert

Genau die Frage stelle ich mir auch gerade.

[...]Darüberhinaus müssen Sie sicherstellen, dass alle E-Mail Nachrichten von der Domäne eines Partnerunternehmens mit dem Namen cblabs.de den Antispamfilter umgehen. 

Hier ist doch der Empfänger das Kriterium, nicht der Absender.

 

Top 75 Mitwirkender
Beiträge 24
Comedia Antwort zu Tue, 02. Sep 2014 20:16 | IP-Adresse ist Registriert

Hi,

1. Warum Set-ContentFilterConfig mit ByPassedSenderDomains nicht reicht: Weil damit nur der Inhaltsfilter für die angegebene Domain umgangen wird und nicht der gesamte AntiSpamFilter.

2. Warum alle weiteren Optionen falsch sind:

Set-SenderFilterConfig: Würde Sender (auch ganze Domains) blocken, aber hier ist ja das umgehen (bypass) gefragt und nciht das Blocken.

Set-SenderReputationConfig: Definiert, ab wann geblockt wird, wann das blocken aufgehoben wird etc. Hat auch nichts mit umgehen und bypass zu tun.

Set-TransportConfig: Konfiguriert den Transportdienst, hat nichts mit dem Antispamfilter zu tun

Set-RecipientFilterConfig: Hier würden Empfänger der eigenen Domäne geblockt werden, hat wieder nichts mit umgehen (bypass) zu tun.

3. Richtige Lösung wäre: Man müsste eine Transportregel anlegen, um für eine Domain den Antispamfilter zu umgehen (bypass):

http://technet.microsoft.com/en-us/library/dn198251%28v=exchg.150%29.aspx

Create a domain or user-based safe sender or blocked sender list using transport rules

Demnach kann keine der Antworten richtig sein.

Außer man nimmt die Frage wörtlich: Was ist der nächste Schritt? Antwort: Set-ContentFilterConfig.

Was danach gemacht wird, ist vielleicht egal und hat nichts mit der Aufgabe zu tun.

Auf jeden Fall ist die Aufgabe verwirrend.

 

Gruß

René

Seite 1 von 1 (3 Treffer) | RSS
CertBase - IT-Prüfungsvorbereitung Online