CertBase Community
Die Lernplattform für Ihren Erfolg

70-411 Frage 155

rated by 0 users
This post has 4 Replies | 1 Follower

Top 500 Mitwirkender
Beiträge 8
balloonhead Posted: Tue, 11. Nov 2014 15:33 | IP-Adresse ist Registriert

In der Hilfe steht, daß man vor der autorisierenden Wiederherstellung erst eine Nicht-autorisierende Wiederherstellung machen muß.

In den Antworten sind beide Möglichkeiten drin.

Bei der Fragestellung sieht man nichts vom ersten Schritt, nur was man machen wird. Ein bißchen Zwiespältig haben wir gerade in unserer Lerngruppe festgestellt.

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 490
webbel Antwort zu Wed, 12. Nov 2014 8:18 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo!

Es wird ja gefragt, was gemacht werden muss um die gelöschte Objekte wiederherzustellen. Da muss eine autorisierende Wiederherstellung gemacht werden. Bei der nicht-autorisierenden werden die wiederhergestellten Objekte beim Serverstart ja wieder entfernt. Insofern ziemlich eindeutig.

Top 500 Mitwirkender
Beiträge 8
balloonhead Antwort zu Wed, 12. Nov 2014 9:13 | IP-Adresse ist Registriert

Die Hilfe ist es, die mich stutzig macht. Den Satz hätte man dort ruhig weglassen können, dann verdrehen sich auch nicht die Gedanken.

Top 75 Mitwirkender
Beiträge 22
Euscher Antwort zu Wed, 28. Jan 2015 16:19 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo,

 

die Fragestellung ist eigentlich eindeutig.

Wie gehen Sie vor?

Die Antworten sind allerdings sehr ungenau.

Richtig währe C als erster Schritt den man aus führt, den erst danach kommt die autorisierende Wiederherstellung und nur für die Gruppe 1.

Musterlösung B ist meines Erachtens falsch da dort nicht nur von Gruppe 1 gesprochen wird. Eine komplette autorisierende Wiederherstellung würde auch alle anderen Objekte wiederherstellen die eventuell auch gelöscht wurden. 

Aber wie gesagt die Formulierung ist sehr ungenau.

 

 

Top 10 Mitwirkender
Beiträge 490
webbel Antwort zu Wed, 28. Jan 2015 19:14 | IP-Adresse ist Registriert

Hallo!

Die autorisierende Wiederherstellung besteht aus zwei Schritten, der nichtautorisierenden Wiederherstellung und der anschließenden Autorisierung der gewünschten Objekte, hier der Gruppe1. Die Autorisierung ist ja keine Wiederherstellung sondern die Anhebung der "Seriennummer" des Objektes, damit es von den anderen DC als aktuellstes angesehen wird.

In so fern ist Antwort B die einzige Möglichkeit Gruppe1 dauerhaft wiederherzustellen. Auch ohne Gruppe1 explizit zu erwähnen. Bei Autorisierung der gesamten Domäne wäre auch Gruppe1 wiederhergestellt, mit dem negativen Nebeneffekt, das alle anderen Objekte der Domäne auf dem Stand der Sicherung wären.

Antwort C wäre als Teilantwort sicher korrekt, es ist aber nicht ausreichend.

 

Seite 1 von 1 (5 Treffer) | RSS
CertBase - IT-Prüfungsvorbereitung Online